Twitter Logo White On Blueglyph logo May2016

 

Großer Empfang für Pernsteiner in Kirchschlag

Die 68. Österreich Rundfahrt ist Geschichte. Für einen Fahrer wird sie aber unvergesslich bleiben: Rookie Hermann Pernsteiner, der als Sechster bester Österreich wurde.

Gestern wurde der 25-jährige Profi von Amplatz-BMC, der mit der Österreich Rundfahrt erst sein überhaupt zweites internationales Etappenrennen bestritt, in seiner Heimatgemeinde Kirchschlag in der buckligen Welt von rund 200 Fans gebührend empfangen. „Es war echt genial und von meiner Heimatgemeinde wurde ich mit Gutscheinen eingedeckt“, freute sich der Mountainbiker, der künftig mehr Straßenrennen bestreiten will. „Auf alle Fälle. Und wenn das richtige Angebot kommt, wer ich eventuell sogar ganz auf die Straße wechseln!“

Aber ab kommenden Sonntag gehts wieder auf die Stollenreifen, da bestreitet er das siebentägige Etappenrennen Bike Transalp.

  • flyeralarm2018
  • Wiesbauer
  • mautnermarkhof
     
  • gebruederweiss 2018