glyph logo May2016Twitter Logo White On BlueStrava Icon

 

Copyright: Stephanie Strobl Photography/Farbraum Wien

Erstmals „Live-TV“ / „Manner mag man eben“ - auch die Ö-Tour

Vieles wird bei der 67. Österreich Rundfahrt neu sein: Mit 20 ein zusätzliches Team im Starterfeld, neue Führungstrikots, ein neues Entertainmentkonzept in den Etappenorten samt Vidi-Walls, erstmals ein Live-Internet-TV, eine Kombination von neuen und alten Sprechern für die Tour und natürlich viele neue Etappenorte. Wie Griesskirchen und Windischgarsten, die heute im OÖ Presseclub noch einmal präsentiert wurden. 

Oberösterreichs Sportlandesrat Dr. Michael Strugl, der neue Geschäftsführer von OÖ Tourismus Mag. Andreas Winkelhofer und die Bürgermeister von Grieskirchen und Windischgarsten Maria Pachner und Norbert Vögel luden heute zum Pressegespräch. Dabei wurde die Bedeutung des Radsports als touristisches Element in Oberösterreich einmal mehr unterstrichen. Tourdirektor Wolfgang Weiss nützte die Gelegenheit, viele Neuerungen im Zuge der Vorbereitungen bekannt zu machen.

„Manner“ sponsert rosa Trikot für den besten Österreicher
Neben den bewährten und langjährigen Partnern Wiesbauer und Osttirol (Unterstützer des Gelben Führungstrikots und Trikots für den Bergbesten) konnten heuer zwei neue Firmen für den Radsport begeistert werden: „Flyeralarm“ tritt als neuer Partner für das Sprinttrikot auf und heute wurde die Firma „Manner“ als neuer Sponsor für das Trikot des besten Österreichers präsentiert. Warum „Manner“ diesen Schritt unternommen hat? Ganz einfach: „Die Manner-Schnitte wird aufgrund der praktischen Verpackung gerne und häufig von Radfahrern als Energiespender mitgenommen. Außerdem "schmilzt" sie im Sommer nicht. Manner ist eine traditionelle österreichische Marke und gehört zu den besten österreichischen Lebensmitteln. Daher ist es naheliegend, dass der beste Österreicher bei der Österreich Rundfahrt das „rosa Trikot“ trägt“, beschreibt Marketingleiter Mag. Ulf Schöttl. Im Winter ist Manner als großer Partner im Skisprung jedem Sportfan ein Begriff, „und hier haben wir mit zwei Goldmedaillen, zwei Mal Silber und einmal WM-Gold, dem Gewinn der Vierschanzentournee und dem Gesamtweltcupsieg den erfolgreichsten Winter hinter uns. Und in Deutschland hilft uns Peter Stöger als Trainer des 1. FC Köln die Marke Manner noch bekannter zu machen“, ergänzt Schöttl. 

Erstmals Live-Internet-TV - Speaker: Martin Böckle und Stefan Steinacher 
Mit den Neuerungen rund um die 67. Österreich Rundfahrt wird auch ein neues Live-Entertainment die Zuschauer in den Etappenorten und via Internet begeistern. Unter dem Motto „Kultur-Landschaft, Leidenschaft – Das Liveerlebnis“ wird via Livestream den vielen tausenden Radfans ein eigenes TV-Magazin online nach Hause oder an den Arbeitsplatz auf die Endgeräte geliefert.  Und die Zuschauer in allen Zielorten werden dasselbe Erlebnis via LED-Wand und Originalton miterleben können. Das Team von Kommu.tv, das man seit vielen Jahren unter den Marken „Sportarena TV“ und „Powermoderatoren“ kennt, wird das „LIVESTREAM Magazin“ mitten unter den Zuschauern aus einem LIVE-Studio vom Ziel aus präsentieren. Die Besucher sind also mitten im Geschehen. Und werden in die Liveübertragung miteinbezogen. Dieser Ballon sollte in Zukunft weiter ausgebaut werden, so Tourdirektor Wolfgang Weiss: „Wir haben uns dazu entschlossen unser eigenes Fernsehen zu kreieren, damit Radsport nicht als Randsportart tituliert wird! Wir sind die Breitensportart Nr. 1 in Österreich, auch wenn es vielen schwer fällt, das zu akzeptieren. Wir sind ein touristischer Motor für den Sommer und können in Österreich fast das ganze Jahr unseren Sport ausüben! Mit dem Internet-TV sind wir weltweit live!“

Als Moderatoren sind dabei abwechselnd Martin Böckle & Stefan Steinacher im Einsatz. Sowohl Stefan Steinacher, der u.a. den kompletten Ski-Weltcup, die Skiflug-WM und andere Großereignisse beschallt, wie auch Martin Böckle, den man von Großevents wie dem Biathlon-WC in Antholz, Ski Weltcup oder vielen Radevents kennt, sind absolute Stimmungsmacher und werden die Übertragungen zu „richtigen“ LIVE Events machen. Neben dem LIVESTREAM TV & der Moderation kommt auch das dazugehörende Musikentertainment dazu. Somit ist ein „Fullservice Paket“ für alle Fans garantiert.  

Und das Highlight: Neben den Kameras im Ziel und im Studio wir auch eine Funkkamera eingesetzt, die Bilder direkt aus dem Rennen liefern wird. Hier wird Moderator Sebastian Naier alle Informationen aus nächster „Renndistanz“ liefern. Somit sind alle Zuseher und die Zuschauer wieder mitten drin statt nur dabei.

Alles ist live auf der Rundfahrtsseite mitzuverfolgen!

  • logo quellenhotel
  • flyeralarm2018
  • Wiesbauer
  • mautnermarkhof
     
  • gebruederweiss 2018