glyph logo May2016Twitter Logo White On BlueStrava Icon

 

Copyright Expa Pictures

Von Tour de France bis WM - die größten Erfolge der Tour-Starter

Welche Radprofis tummeln sich im Fahrerfeld der 70. Österreich Rundfahrt? Und wer hat bisher die größten Erfolge gefeiert? Die Palmares der Top-Stars können sich sehen lassen.

Weltmeister
- Matej Mohoric, Junioren und U23 - Mohoric ist damit in der Geschichte des Radsports der einzige Fahrer, der sowohl bei den Junioren als auch U23-Fahrern Weltmeister wurde!
- Alexey Lutsenko, U23
- Wout van Aert, 3x Cross-Weltmeister

Grand Tours Gesamt/Wertungen
- Janez Brajkovic, 9. Tour de France 2012
- Louis Meintjes, 2x8. Tour de France 2017 und 2016, 10. Vuelta 2015, 12. Vuelta 2017
- Kanstantsin Siutsou, 9. Giro d’Italia 2011
- Dario Cataldo, 2x12. Giro d’Italia 2011 und 2012
- Giovanni Visconti, Bergpreissieger Giro d’Italia 2015

Grand Tours-Etappensieger
- 2 Tour de France-Etappensieger: Pieter Weening, 2x Stephen Cummings
- 6 Giro d’Italia-Etappensieger: Matej Mohoric, Kanstantsin Siutsou, 2x Giovanni Visconti, Alexander Foliforov, 2x Pieter Weening, 2x Sacha Modolo
- 5 Vuelta-Etappensieger: Matej Mohoric, Dario Cataldo, Alexey Lutsenko, Stephen Cummings, Sergey Lagutin

Österreich Rundfahrt Gesamtwertung
- 1. Gesamt Riccardo Zoidl 2013
- 2. Gesamt Delio Fernandez 2017 (4. Gesamtplatz 2016)
- 2. Gesamt Ben Hermans 2015
- 2. Gesamt Javier Moreno 2014
- 3. Gesamt Patrick Schelling 2016

Österreich Rundfahrt Etappensieger
- 1x Etappensieger Brendan Canty 2016, 3. Etappe am Sonntagberg
- 1x Etappensieger Johann van Zyl 2015, 5. Etappe in Matrei in Osttirol
- 1x Etappensieger Simone Sterbini 2016, 5. Etappe am Dobratsch
- 1x Etappensieger Frederik Backaert 2016, 7. Etappe am Wiener Kahlenberg
- 2x Etappensieger Sacha Modolo 2012, 3. und 6. Etappe (Massensprints)
- 1x Etappensieger Pieter Weening 2009, 3. Etappe in Prägraten am Großvenediger
- 1x Prologsieger William Clarke 2016 am Kitzbüheler Horn 

  • logo quellenhotel
  • flyeralarm2018
  • Wiesbauer
  • mautnermarkhof
     
  • gebruederweiss 2018